Kind läuft auf die Straße und wird angefahren

11. Juli 2019
Symbolbild Sina Rühland
Braunschweig. Am Mittwochabend kam es in der Thiedestraße / Westerbergstraße zu einem Unfall zwischen einem Auto und einem 9-jährigen Kind. Das Kind lief zwischen stehenden Fahrzeugen über die Straße und eine 21-jährige Autofahrerin, die auf der gegenüberliegenden Fahrbahnseite fuhr, hatte das Kind nicht gesehen und konnte einen Unfall nicht mehr verhindern. Das Kind verletzte sich, als es mit der Front des Autos zusammenstieß und wurde mit einen Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.
Medienpartner

Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: braunschweig@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenhaus Braunschweig: 0531 / 2 80 12 34
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Braunschweig: 0531 / 595-0
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006