Anzeige

Konzertanter Sommerabend: Dolce Memoria am 7. Juli

2. Juli 2018
Auf den Spuren eines vergessenen Klangs mit Silke Strauf, Viola da Gamba, und Gösta Funck, Cembalo. Foto: v. Kirchengemeinde St. Magni
Anzeige

Braunschweig. Am kommenden Samstag den 7. Juli, begibt sich die Gambistin Silke Strauf (Berlin) begleitet von Gösta Funck am Cembalo auf eine konzertante Spurensuche in die Welt der italienischen Musik des frühen 18. Jahrhunderts.

Anzeige

Es erklingen Werke von Vincenzo Bonizzi, Arcangelo Corelli und Antonio Vivaldi: Erinnerungen an einen fernen Klang an historischen Ort, im Chorraum der Magni-Kirche, einem der ältesten Kirchorte der Stadt Braunschweig. Das Konzert beginnt im 18 Uhr. Karten gibt es zu Euro 8 (erm. 6) nur an der Abendkasse. Weitere Informationen auf www.magni-kirche.de

 

Anzeige

Medienpartner
Anzeigen

Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: braunschweig@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenhaus Braunschweig: 0531 / 2 80 12 34
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Braunschweig: 0531 / 595-0
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006