Anzeige

Kostenlose Parkplätze? – In der Innenstadt kaum zu finden

7. März 2018 von
regionalHeute.de zeigt, welche Park-Optionen es in Braunschweig gibt. Symbolfoto: Jan Borner
Braunschweig. Die Suche nach einem Parkplatz treibt Autofahrer häufig zur Weißglut. Ob in Parkhäusern oder in zentraler Lage, viele Stellplätze sind zu teuer oder teils gar nicht vorhanden. Doch gibt es in der Löwenstadt auch Ausnahmen? regionalHeute.de ging der Frage nach.

Anzeige

Auf die Frage, ob es städtische Parkplätze gibt, an denen die Möglichkeit besteht, kostenlos zu parken, verweist Rainer Keunecke, Pressesprecher der Stadt Braunschweig auf die Park&Ride-Parkplätze, von denen es sieben in den Randlagen der Stadt gibt. Allerdings muss man, wenn man in die Innenstadt will, ein Ticket für Bus oder Bahn kaufen – pro Person versteht sich.

Generell seien in den äußeren Bereichen der Stadt die Stellplätze am Straßenrand zumeist unbewirtschaftet. Die Parkraumbewirtschaftung in der Innenstadt gelte dagegen von 9 bis 20 Uhr (auch samstags).

In den Parkgaragen ist es günstiger

Die Tarife in der Innenstadt seien zum 1. Januar 2018 auf 90 Cent pro 30 Minuten, 1,80 Euro pro 60 Minuten, vereinheitlicht worden. Die Parkscheinautomaten würden sukzessive auf den neuen Tarif umgestellt. Die Gebühren seien höher als in den meisten Parkgaragen. Die Stellplätze im Straßenraum stünden dadurch für das Kurzzeitparken in Geschäftsnähe, zum Beispiel für kleinere Besorgungen, zur Verfügung.

„In der Braunschweiger Innenstadt wird überwiegend in Parkgaragen geparkt. Die Parkgebühren im öffentlichen Straßenraum gelten übrigens nicht für Elektrofahrzeuge: Sie parken auf speziell für sie vorbehaltenen Parkplätzen und darüber hinaus auf allen bewirtschafteten Stellplätzen in Braunschweig bis zu drei Stunden kostenlos. Zusammen gibt es etwa 8.000 bewirtschaftete Stellplätze, davon etwa 5.500 in Parkhäusern und Tiefgaragen“, so Keunecke weiter.

Eine Übersicht über alle Parkangebote mit Informationen zu Preisen und aktueller Auslastung findet man auf www.braunschweig.de/parken.

Anzeige

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: braunschweig@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenhaus Braunschweig: 0531 / 2 80 12 34
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Braunschweig: 0531 / 595-0
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006