Ladendetektiv verhindert Zigarettendiebstahl

11. Oktober 2018
Symbolfoto: Alexander Panknin
Braunschweig. Dank eines aufmerksamen Ladendetektives konnten drei Diebinnen am gestrigen Mittwochnachmittag dingfest gemacht werden. Das teilt die Polizei Braunschweig mit. Sie hatten versucht Zigaretten im Wert von fast 700 Euro zu entwenden.

Der 26-jährige Mann konnte zwei Frauen in einem Lebensmittelmarkt am Willy-Brandt-Platz beobachten, wie sie sich auffällig an der Zigarettenausgabe an einer unbesetzten Kasse verhielten. Als die Beiden mit einer Tasche den
Markt gemeinsam mit einer dritten Frau verlassen wollten, wurden sie in ein separates Büro gebeten.

Bei den Verdächtigen im Alter von 23, 25 und 27 Jahren konnten Zigaretten im Wert von mehr als 680 Euro aufgefunden werden, die sie entwendet hatten. Die Beschuldigten machten zunächst keine Angaben. Gegen sie wird nun wegen gewerbsmäßigem Ladendiebstahl ermittelt.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: braunschweig@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenhaus Braunschweig: 0531 / 2 80 12 34
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Braunschweig: 0531 / 595-0
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006