Leitungsarbeiten: Hier kommt es zu Einschränkungen

5. April 2019
Symbolfoto: Anke Donner
Braunschweig. BS Energy führt während der Osterferien Leitungsarbeiten in der Altmarkstraße, im Wendebrück, in der Alten Frankfurter Straße und im Bültenweg durch. Das teilt BS Energy in einer Pressemitteilung mit.

Ab Montag, 8. April, finden in der Altmarkstraße zwischen Am Mühlenkamp und Scharenkamp in Fahrtrichtung stadtauswärts Arbeiten für die Wasserversorgung statt. Während der Arbeiten komme es örtlich zu Einschränkungen für den Fahrzeugverkehr. Verkehrsteilnehmer werden gebeten, auf die Beschilderung und die Fahrbahnmarkierungen vor Ort zu achten. Der Fußweg bleibe weiterhin nutzbar. Der Abschluss der Arbeiten sei für den 18. April geplant.

Ebenfalls am Montag, 8. April, beginnen im Bültenweg auf Höhe Franz-Liszt-Straße Arbeiten für die Wasserversorgung. Die Arbeiten würden voraussichtlich bis zum 18. April andauern. Innerhalb dieser Zeit sei vom Bültenweg her keine Zufahrt zur Franz-Liszt-Straße möglich und aus der Franz-Liszt-Straße kommend keine Ausfahrt in Richtung Bültenweg. Der Verkehr auf dem Bültenweg werde unter Ausnutzung des vorhandenen Parkstreifens zweispurig am Baufeld vorbeigeleitet. Zusätzlich werde zwischen dem 15. und 18. April im Bültenweg auf Höhe der Einmündung Langer Kamp ein Wasserhausanschluss errichtet. Für die Dauer der Arbeiten werde der Straßenverkehr durch eine Ampelanlage einspurig an der Baustelle vorbeigeleitet. Die Straße Langer Kamp werde aus Richtung Bültenweg kommend zur Einbahnstraße. Der Fußweg bleibe weiterhin nutzbar.

Auch in der Alten Frankfurter Straße finden ab Montag, 8. April, zwischen Friedrich-Seele-Straße und der Auffahrt zur BAB 391 Arbeiten zur Verlegung von Hausanschlüssen statt. Während der Arbeiten sei dieser Streckenabschnitt voll gesperrt. Die Sperrung dauere voraussichtlich bis Freitag, 12. April.

Am 9. April starten Bauarbeiten in der Straße Wendebrück zwischen Hauptstraße und Am Bockelsberg. Hier komme es voraussichtlich bis zum 18. April zu Einschränkungen für den Verkehr. Grund sei die Errichtung eines Mehrspartenhausanschlusses. Für die Dauer der Maßnahme werde der Straßenverkehr als Einbahnstraße in Richtung stadteinwärts geführt. Der Verkehr stadtauswärts werde über die Hauptstraße geführt. Das Einbiegen von der Hauptstraße in die Straße Wendebrück sei dann nicht mehr möglich.

Medienpartner
Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: braunschweig@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenhaus Braunschweig: 0531 / 2 80 12 34
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Braunschweig: 0531 / 595-0
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006