Lilienthalplatz-Umgestaltung soll noch in diesem Jahr beginnen

24. August 2018
Im Zentrum der Planung steht ein begrüntes Oval. Darstellung: WELPvonKLITZING Architekten und Stadtplaner bda
Braunschweig. Die Umgestaltung des Lilienthalplatzes am Forschungsflughafen kann wie geplant beginnen. Das berichtet die Stadt Braunschweig in ihrer Pressemitteilung.

Der Finanz- und Personalausschuss der Stadt Braunschweig habe demnach am gestrigen Donnerstag dem Nachtragshaushaltsplan der Struktur-Förderung Braunschweig GmbH (SFB) zugestimmt. Damit kann die SFB nun die Baumaßnahmen, mit denen der Lilienthalplatz städtebaulich aufgewertet werden und wieder seine ursprüngliche Platzfunktion erhalten soll, ausschreiben. Die Bauarbeiten sollen noch in diesem Jahr starten.

Medienpartner
Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: braunschweig@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenhaus Braunschweig: 0531 / 2 80 12 34
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Braunschweig: 0531 / 595-0
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006