Anzeige

Live-Musik am verkaufsoffenen Sonntag im „Weißen Ross“

1. November 2018
Am 4. November öffnen sich im Einkaufszentrum "Weißes Ross" die Türen zum Shoppen. Und es gibt Live Musik von der Band "Bartlos". Foto: BARTLOS /Werbegemeinschaft
Braunschweig. Die Werbegemeinschaft Weißes Ross lädt am 4. November zum verkaufsoffenen Sonntag ein. Jeder, der sich am Sonntag die Zeit gemütlich beim Bummeln und Einkaufen vertreiben möchte, kann das von 13 bis 18 Uhr im Nachbarschafts-Center tun.

Die Händler öffnen an diesem Tag ihre Türen und laden zum entspannten Shoppen in die Celler Straße ein. Ob Bekleidung, Handys, Lebensmittel, Drogerieartikel oder Schuhe – hier darf ausgiebig eingekauft werden. Dazu gibt es von 13 bis 18 Uhr in der Mall musikalische Begleitung von der Band „BARTLOS“. 

Das Trio ist eine dynamische Party-, Tanz- und Showband aus Thüringen, die für immergrüne Rockklassiker und nicht etwa für entfernte Gesichtsbehaarung stehen. Inzwischen werden – neben den Rockoldies vergangener Zeiten – dem immer jünger werdenden Publikum auch aktuelle Titel zeitgenössischer Künstler dargeboten. So gibt „BARTLOS“ bei ihren Konzerten, Oldie- und Rockpartys eine Mischung der beliebtesten Pop- und Rockmusik der letzten 40 Jahre zum besten und erfreut sich nicht nur stetig wachsender Beliebtheit, sondern auch daran, dass die Band genau die Musik spielen darf, die sowohl der Band als auch dem geneigten Zuhörer am besten gefällt: Pure ehrliche Rockmusik.“

Die Band „BARTLOS“ spielt beim verkaufsoffenen Sonntag.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: braunschweig@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenhaus Braunschweig: 0531 / 2 80 12 34
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Braunschweig: 0531 / 595-0
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006