Manfred Zieger stellt „Saki-Erzählungen“ vor

9. November 2018
Symbolfoto: Pixabay
Braunschweig. Der Buchhändler Manfred Zieger stellt am Dienstag, 13. November, um 19 Uhr im Raabe-Haus, Leonhardstraße 29a, den Autoren „Saki“ und dessen Erzählungen vor. Der Eintritt ist frei, berichtet die Stadt Braunschweig. Reservierungen und weitere Informationen unter der Telefonnummer 70189317.

Unter dem Pseudonym „Saki“ veröffentlichte der englische Diplomat Hector Hugh Munro seine literarischen Arbeiten. Geboren wurde er 1870 in Birma, damals englische Kolonie. Er besuchte die Schule in England. Später schrieb er Theaterstücke, Romane, Erzählungen und Kurzgeschichten. Bei Ausbruch des Ersten Weltkriegs meldete er sich Munro 1914 freiwillig zur Armee und fiel 1916 in Frankreich.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: braunschweig@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenhaus Braunschweig: 0531 / 2 80 12 34
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Braunschweig: 0531 / 595-0
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006