„Mittwochnachmittag an St. Katharinen“

4. Dezember 2018
Foto: Anke Donner
Braunschweig. Mit „Elitenkritik, Königskindern und Gottesknechten“ wird Werner Busch im Rahmen des wöchentlichen Bildungsangebotes „Mittwochnachmittag an St. Katharinen“ am kommenden Mittwoch die Einführung in biblische Schriften fortsetzen.

Es werden die literarische Eigenart und ausgewählte Themen des alttestamentlichen Profetenbuches dargestellt, das in der christlichen Tradition besonders mit Advents- und Weihnachtsmotiven verknüpft worden ist. Die Veranstaltung wird von den Kirchengemeinden St. Katharinen und St. Magni verantwortet. Die musikalische Gestaltung des Nachmittags (15 bis 17 Uhr im barrierefreien Gemeindehaus St. Katharinen, An der Katharinenkirche 4) hat Iouri Kriatchko am Klavier. Kaffee und Kuchen werden gerecht. Der Eintritt ist frei.

 

 

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: braunschweig@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenhaus Braunschweig: 0531 / 2 80 12 34
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Braunschweig: 0531 / 595-0
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006