Museum für Photographie Braunschweig: »Look Both Ways«

9. Mai 2018
Symbolfoto: Pixabay
Braunschweig. Anlässlich der Ausstellung »Stephen Gill. Vom Dokument zum Experiment. Fotografien, Projektionen, Bücher, Objekte« im Museum für Photographie Braunschweig erscheint die Publikation »Look Both Ways. Stephen Gill. Auszüge aus ausgewählten Werkserien« im Salon Verlag mit einem Interview zwischen Barbara Hofmann-Johnson und Stephen Gill.

Zum Internationalen Museumstag am 13. Mai 2018 wird die Publikation im Museum für Photographie Braunschweig um 12 Uhr präsentiert, teilt das Museum mit.

Parallel dazu kann die Ausstellung »Nobody´s Library. Stephen Gill´s Photobooks« in der halle267 – städtische galerie von 14.30 bis 18 Uhr besucht werden, die alle Fotobücher von Stephen Gill in einer überdimensional begehbaren Bibliothek präsentiert, inszeniert durch ThePhotoBookMuseum. In einem weiteren Ausstellungsteil »Young PhotoBook« werden Fotobücher und Arbeiten von Studierenden und AbsolventInnen deutscher Kunsthochschulen und Fotoschulen gezeigt.

Internationaler Museumstag

Das Museum für Photographie Braunschweig feiert den Internationalen Museumstag am 13. Mai 2018 mit dem neuen Buch von Stephen Gill »Look Both Ways«, Führungen für Familien & für internationale Gäste und einem Künstlergespräch!

Das Motto 2018: Netzwerk Museum: Neue Wege, neue Besucher. Der Eintritt ist frei!

12 Uhr: Präsentation der Publikation zur Ausstellung Stephen Gill »Look Both Ways« mit Barbara Hofmann-Johnson, Ort: Museum für Photographie / Torhäuser

14 Uhr: Ausstellungsrundgang »Stephen Gill. Vom Dokument zum Experiment« mit Kuratorin Barbara Hofmann-Johnson, in englischer Sprache, Ort: Museum für Photographie / Torhäuser

15 Uhr: KünstlerInnengespräch mit Dona Abboud, Max Eicke und Vladimir Unkovic, Moderation: Anne Wriedt (Museum für Photographie Braunschweig) in der Ausstellung »Young PhotoBook. Fotobücher von Studierenden und AbsolventInnen deutscher Kunsthochschulen«, Ort: halle267- städtische galerie braunschweig

16 Uhr: Familienführung »Stephen Gill. Vom Dokument zum Experiment« mit Barbara Hofmann Johnson, Ort: Museum für Photographie / Torhäuser

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: braunschweig@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenhaus Braunschweig: 0531 / 2 80 12 34
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Braunschweig: 0531 / 595-0
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006