Neue Romane werden in der Stadtbibliothek vorgestellt

27. November 2018
Symbolfoto: Anke Donner
Braunschweig. Die Braunschweiger Buchhändlerinnen Stefanie Westenberger und Roswitha Barden sowie der Buchhändler Erich Zager-Spinn stellen am Dienstag, 4. Dezember, um 19 Uhr, in der Stadtbibliothek im Schloss, Schlossplatz 2, aus der großen Anzahl von Romanen, die im Herbst neu im Buchhandel erschienen sind, eine besondere Auswahl vor. Das teilt die Stadt mit.

Die Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit der Buchhandlung Graff im 3. Obergeschoss statt. Der Eintritt ist frei.

Es wird unter anderem auch der herausragende biografische Roman „Fräulein Nettes kurzer Sommer“ von Karen Duve über die bedeutende Schriftstellerin Annette von Droste-Hülshoff vorgestellt. Weitere Informationen unter der Telefonnummer 0531 470-6833.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: braunschweig@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenhaus Braunschweig: 0531 / 2 80 12 34
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Braunschweig: 0531 / 595-0
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006