Radler und Fußgänger prallen zusammen

16. Mai 2018
Symbolfoto: Robert Braumann
Braunschweig. Beim Zusammenprall mit einem Radfahrer wurde nach Polizeiangaben eine 57-Jährige am heutigen Mittwochmorgen verletzt und kam ins Krankenhaus. Die Frau war kurz vor 8 Uhr aus einem Nebengebäude des Städtischen Museums heraus getreten. Der Radler kam über den Gehweg des Löwenwall und sah die Passantin zu spät.

Bei dem Zusammenprall stießen beide mit den Köpfen zusammen. Der Radfahrer blieb augenscheinlich unverletzt.

Medienpartner
Anzeigen

Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: braunschweig@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenhaus Braunschweig: 0531 / 2 80 12 34
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Braunschweig: 0531 / 595-0
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006