Rentnerin vermisst: Hubschrauber kreiste über Braunschweig

5. Februar 2019
Symbolfoto: Archiv
Braunschweig. Seit den gestrigen Nachmittagsstunden wird eine 79-jährige Rentnerin in Querum vermisst. Das berichtet die Polizei auf ihrer Facebook-Seite. Auch ein Hubschrauber kommt bei der Suche demnach zum Einsatz.

Laut Polizei ist die 79-Jährige im Peterskamp in Braunschweig-Querum wohnhaft. Sie ist ungefähr 1,52 Meter groß und hat eine dunkelblaue 3/4-Jacke an. Sie soll einen dunklen Einkaufstrolli bei sich haben und wollte eigentlich zum Einkaufen gehen. Die Rentnerin habe eine dunkelblaue Pudelmütze auf. Wer Hinweise geben kann, könne sich an jede Polizeidienststelle wenden.

Aktualisiert:

Wie die Polizei am Dienstagmittag über Twitter mitteilt, ist die Person wieder da: „Gute Nachrichten aus #Braunschweig #Querum: Die Dame ist wohlbehalten wieder aufgetaucht.“

Medienpartner
Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: braunschweig@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenhaus Braunschweig: 0531 / 2 80 12 34
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Braunschweig: 0531 / 595-0
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006