Rock-Legenden in Braunschweig: Nazareth zum 50. Jubiläum im Westand

20. November 2019
Die Hardrocker von Nazareth kommen nach Braunschweig. Bild: Paulis Veranstaltungsbüro
Braunschweig. Die Metal-Urgesteine Nazareth kommen nach Braunschweig! Der Grund: Die schottischen Hardrocker feiern ihr 50. Bühnenjubiläum und sind bereit seit dem vergangenen April auf Geburtstagstour durch Europa. Wie Paulis Veranstaltungsbüro berichtet, machen sie auf ihrer Tour am 28. November auch Halt im Braunschweiger Westand.

„Konventionellen, sauber gespielten Hard-Rock mit einem wohlklingend klagenden Gesang machten die schottischen Nazareth aus der Nähe von Edinburgh ab 1968 zu ihrem Programm.“, erklärt Paulis Veranstaltungungsbüro über Nazareth. Gegründet wurden die Band von Dan McCafferty (Gesang), Manny Carlton (Gitarre), Pete Agnew (Bass) und Darrel Sweet (Schlagzeug). Der harte Kern der Band sei über 20 Jahre zusammen geblieben. In diesen zwei Jahrzehnten habe sich Nazareth als „solide und perfekt eingespielte“ Live-Formation bewährt, die ein Dutzend Top-Hits und fünf Bestseller-Alben verbuchen konnten. Millionenhits wie „Love Hurts“, „This Flight Tonight“ und „Dream On“ seien mittlerweile Meilensteinen der Rockmusik und die Band zu einer der einflussreichsten Hardrock-Formationen der 70er und 80er Jahre. Die Schotten, so der Veranstalter, gehöre in eine Riege mit Led Zeppelin, Deep Purple und Black Sabbath.

Hits der letzten fünf Jahrzehnte

Neben den Hits aus ihrer 50jährigen Karriere würden auch einige Songs aus dem neuen Album „Tattooed On My Brain“ zu hören sein. In der rund zweistündigen Show sollen jedoch Klassiker wie „This Flight Tonight“, „Expect No Mercy“, „Hair Of The Dog“, „Dream On“ oder „Love Hurts“ im Vordergrund stehen. Die Besucher würden nicht nur in die wilden 70er Jahre zurück entführt, sondern erlebten eine Band hautnah, die nach 50 Jahren noch vor Spielfreude strotze, die Bühne rocke und bestens für die Zukunft gerüstet sei. Nazareth sei eine der wenigen Bands aus der Anfangszeit des Hardrocks, die es bis heute geschafft haben sich im harten Music-Bizz zu behaupten und ihre Originalität zu bewahren konnten, so „Paulis“ weiter.  Karten können auf der Homepage von Paulis Veranstaltungsbüro erworben werden.

Medienpartner

Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: braunschweig@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenhaus Braunschweig: 0531 / 2 80 12 34
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Braunschweig: 0531 / 595-0
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006