Anzeige

Rühmer Grundschüler stellen in der EinRaum-Galerie aus

12. Juli 2018 von
Einige Rühmer Grundschüler bekamen einen Blick in die Arbeit eines Künstlers. Foto: Jens Bartels
Braunschweig. Am heutigen Donnerstag öffneten sich die Türen der EinRaum-Galerie im Handelsweg für eine Ausstellung von Kindern der Kooperativen Ganztagsschule Rühme.

Anzeige

Die Kunstwerke entstanden im Rahmen eines Ferienprojektes unter der Leitung von Kathrin Hoffmann aus dem Kinderhaus Veltenhof/Rühme. Unterstützt wurden die Arbeiten von der Künstlerin Kristina Michalski, die mit ihrer Ausstellung „Das unbestimmte Archiv 2.0“ bereits seit dem 29. Juni in der Räumlichkeit gastiert. Dabei sind die Kinder bereits seit dem vergangenen Montag aktiv mit den Vorbereitungen beschäftigt gewesen und erhalten so einen Einblick in die Arbeit eines Künstlers, von der Erstellung eines Kunstwerks, der Auseinandersetzung mit diesem bis hin zur Präsentation der Kunstwerke bei einer Vernissage.

Anzeige

Medienpartner
Anzeigen

Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: braunschweig@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenhaus Braunschweig: 0531 / 2 80 12 34
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Braunschweig: 0531 / 595-0
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006