Schwer zugänglich: Feuerwehr löschte Brand unter Autobahn

24. April 2019
Symbolfoto: Archiv
Braunschweig. Am heutigen Mittwochnachmittag meldeten Spaziergänger einen Brand im Bereich der Oker unterhalb der A 391, unweit des Kleingartenvereins Schlehenhang. Das berichtet die Feuerwehr Braunschweig.

Aufgrund der ungünstigen Zugänglichkeit wurde zu den Kräften der Hauptwache und der Ortsfeuerwehr Ölper auch die Ortsfeuerwehr Watenbüttel hinzu alarmiert.

Es wurde etwa ein halber Kilometer Schlauchleitung verlegt. Der brennende, liegende Baum und das ebenfalls in Brand geraten Grasland konnte durch die ehrenamtlichen Einsatzkräfte zügig abgelöscht werden. Das Tanklöschfahrzeug der Hauptfeuerwache stellte die Wasserversorgung sicher.

Medienpartner
Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: braunschweig@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenhaus Braunschweig: 0531 / 2 80 12 34
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Braunschweig: 0531 / 595-0
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006