Anzeige

Seminare: Gesund abnehmen ohne Jojo-Effekt

11. Januar 2018
Der Förderverein für Gesundheit, Vitalität und Lebensqualität e.V. bietet wieder Seminare an. Unter anderem zum Thema Abnehmen. Symbolfoto: Anke Donner
Braunschweig. Der Förderverein für Gesundheit, Vitalität und Lebensqualität e.V. bietet seit einigen Monaten Frühstückskreise, Gesundheitsstammtische und öffentliche Gesundheitsvorträge. Auch im nächsten Jahr sind wieder verschiedene Veranstaltungen geplant, um deren Veröffentlichung wir bitten möchten.

Anzeige

Es gibt immer mehr Diäten, immer mehr Light-Produkte und trotzdem immer mehr Übergewichtige. Das Übergewicht nicht nur ein ästhetisches Problem ist, sondern den Stoffwechsel stört und u.a. als Risikofaktor für Bluthochdruck, Diabetes, Nierenerkrankungen und Gelenkprobleme gilt, ist bekannt. Viele Menschen fassen zum Jahreswechsel neue Vorsätze; dazu gehört häufig auch, ein paar lästige, überflüssige und eben auch krankmachende Pfunde zu verlieren. Nur wie?

Gesund abnehmen ohne Jojo-Effekt – kann das funktionieren? ist das Thema des Vortrags am Mittwoch, dem 17. Januar 2018, zu dem der Förderverein für Gesundheit, Vitalität und Lebensqualität um 18.30 Uhr zu einem ca. einstündigen Vortrag in den Clubraum des Bowlingcenters, Senefelder Str. 4 d, 38124 Braunschweig, einlädt.

Durch unsere moderne Lebensweise, falsche Essgewohnheiten und schwindende Qualität der Nahrungsmittel kann Übergewicht entstehen; wir leben zwar im Überfluss, trotzdem werden einige Gesundheitsprobleme mit Mangelversorgung und Stoffwechselstörungen in Zusammenhang gebracht. Ein aktiver Stoffwechsel ist grundlegende Voraussetzungen für Vitalität und Wohlbefinden und unterstützt auch den Erfolg einer Gewichtsreduktion.

Und: nicht zu viel essen macht dick, sondern zu wenig vom Richtigen. Anmeldung zum Vortrag bitte unter 05331/ 88 77 33 oder 0160/911 253 70 Der Eintritt ist frei.

Anzeige

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: braunschweig@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenhaus Braunschweig: 0531 / 2 80 12 34
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Braunschweig: 0531 / 595-0
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006