Serie von Lenkraddiebstählen reisst nicht ab

8. November 2019
Wer stiehlt immer wieder BMW-Lenkräder? Symbolfoto: Pixabay
Braunschweig. In den vergangenen Nächten wurden erneut Lenkräder und dazugehörige Airbags aus Fahrzeugen der Marke BMW entwendet. In der Nacht von Mittwoch zu Donnerstag waren die Autoaufbrecher im Braunschweiger Stadtteil Mascherode unterwegs.

Hier wurden aus vier Fahrzeugen in den Straßen Schmiedeweg, Alter Rautheimer Weg und Am Kleinen Schafkamp, die Lenkräder entwendet. Ebenfalls am Donnerstag meldeten sich zwei Autobesitzer aus dem Braunschweiger
Stadtteil Gliesmarode. Sie hatten ihre Fahreuge letztmalig am Dienstag benutzt. Am späten Donnerstagnachmittag fiel den Beiden dann der Diebstahl des Lenkrades auf und sie verständigten die Kriminalpolizei.

In der Nacht von Donnerstag zu Freitag war der Wolfshagenweg in der Braunschweiger Südstadt und die Elsa-Neumann-Straße im Lindenberg das Ziel der Täter. Es wurden insgesamt drei Fahrzeuge der Marke BMW gewaltsam geöffnet und das Lenkrad gestohlen. Der Gesamtschaden liegt bei mehreren tausend Euro.

Die Kriminalpolizei bittet Personen, die in den genannten Braunschweiger Stadtteilen zu den jeweiligen Zeiten verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich unter der Rufnummer 0531/476-2516 zu melden.

Lesen Sie auch:

Vier BMW aufgebrochen und Lenkräder mit Airbag geklaut

Weitere BMW Fahrzeuge im Stadtgebiet aufgebrochen

Medienpartner

Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: braunschweig@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenhaus Braunschweig: 0531 / 2 80 12 34
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Braunschweig: 0531 / 595-0
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006