Anzeige

SoccaFive Arena: Mit neuem Investor in erfolgreiche Zukunft

31. August 2018
Die Fahne hängt schon: Streiff Holding ist neuer Investor der SoccaFive Arena in Braunschweig. Foto: SoccaFive
Braunschweig. Der Sommer neigt sich dem Ende zu, es wird wieder kälter. Für Fußballer also genau der richtige Zeitpunkt um wieder in der SoccaFive Halle an der Hamburger Straße zu trainieren. Seitdem Christoph Taute im Dezember 2017 die Standortleitung in Braunschweig übernahm, hat sich einiges getan. Und das soll es auch noch weiterhin.

Einen entscheidenen Schritt hat die SoccaFive Arena erst kürzlich mit ihrem neuen Investor gemacht. Zuständig für die Sportstätte an der Hamburger Straße ist nun nämlich die Streiff Holding GmbH & Co. KG. Mit Hilfe des regional ansässigen Unternehmens, das sich ohnehin schon viel für die Region einsetze, ist Christoph Taute davon überzeugt, sich noch besser mit seiner SoccaFive Arena in Braunschweig zu etablieren. Profitieren sollen davon in erster Linie natürlich auch die Kunden. Um den Gästen das bestmögliche Angebot zu garantieren, wurden daher zahlreiche Maßnahmen geplant oder bereits umgesetzt, wie beispielsweise die Modernisierung der Herren-Umkleidekabine.

Den eigenen Spielplatz bauen

Christoph Taute wünscht sich so noch mehr Abwechslung in die SoccaFive Arena bringen zu können. Helfen soll dabei ein neues Angebot an Trendsportarten, wie zum Beispiel Fußballdart, oder die Erweiterung der Kinderspielwelt. Hier wurde ein sogenannter „Imagination Playground“ bestellt. Dabei handelt es sich um ein mobiles Spielsystem, bestehend aus blauen Blöcken in verschiedenen Größen und Formen. Die Kinder können ihrer Kreativität freien Lauf lassen und bei einem Besuch in der SoccaFive Arena ihren eigenen Spielplatz so gestalten, wie sie es schon immer mal wollten. Das bietet sich natürlich für Kindergeburtstage an, die auch weiterhin an der Hamburger Straße gefeiert werden können.

Christoph Taute (sitzend) und sein Team sorgen dafür, dass in der SoccaFive Arena alles rund läuft. Foto: Nick Wenkel

Jetzt Plätze reservieren!

Vor allem in den kälteren Jahreszeiten herrscht in der SoccaFive Arena Hochkonjunktur. Bei angenehmen Temperaturen und perfekten Platzverhältnissen kann hier einfach mal eine Runde mit Freunden gekickt oder aber der letzte Taktik-Feinschliff vor dem Spieltag vorgenommen werden. Christoph Taute rät allerdings dazu, jetzt so schnell wie möglich zu reservieren. Plätze können auch gerne online gebucht werden. Einfach hier klicken.

„Gonzos Löwen-Lunch“ lädt zum Verweilen

Um den großen und kleinen Sportsfreunden nicht nur auf, sondern danach auch neben dem Platz noch mehr bieten zu können, gibt es in der SoccaFive Arena seit knapp einem Jahr eine neue Gastronomie. Die Küche und Sportsbar wird seit November 2017 von Michael Gondolf von „Gonzos Löwen-Lunch“ betreut. Eine Kooperation, auf die Taute und Gondolf sehr stolz sind, auch wenn es hinsichtlich der Gästezahl noch Luft nach oben gebe. Beide hoffen aber, dass sich dies in den kommenden Wochen ändert. Geplant haben die Beiden unter anderem ein Oktoberfest, so dass sich noch mehr Leute von den Köstlichkeiten im Löwen-Lunch überzeugen können. „Bei uns ist für jeden Wunsch etwas dabei. Beim Essen können unsere Gäste dann natürlich gerne Fußball gucken. Ob Champions League, Bundesliga oder 2. und 3. Liga, wir haben alles zur Auswahl“, erklärt Michael Gondolf. Buchung für Firmenfeiern seien daher also natürlich auch gerne möglich. Online-Reservierungen sind hier möglich.

Freut sich auf zahlreiche Gäste: Michael Gondolf von „Gonzos Löwen-Lunch“. Foto: Nick Wenkel

Die SoccaFive Arena in Braunschweig ist von Montag bis Freitag in der Zeit von 14 bis 20 Uhr und am Wochenende von 10 bis 20 Uhr geöffnet. Reservierungen sind telefonisch unter 0531 2090050 oder online unter braunschweig.soccafive.de möglich.

Medienpartner
Anzeigen

Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: braunschweig@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenhaus Braunschweig: 0531 / 2 80 12 34
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Braunschweig: 0531 / 595-0
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006