Sperrung der Brabandtstraße und Am Bruchtor

12. August 2019
Busse können nicht über den Altstadtmarkt in Richtung Rathaus fahren. Symbolbild: Archiv
Braunschweig. Wegen Bauarbeiten werden die Brabandtstraße und Am Bruchtor am Mittwoch, 14. August von zirka 8 bis Betriebsbeginn am darauffolgenden Tag, für den gesamten Verkehr voll gesperrt. Dies berichtet die Braunschweiger Verkehrs-GmbH.

Während der Sperrung würden die Buslinien 411, 413, 416, 418, 422, 443, 450, 480 und 560 in Richtung Innenstadt alle eine Umleitung über Europaplatz und die Straße Am Wassertor zum Friedrich-Wilhelm-Platz und weiter über Friedrich-Wilhelm-Straße und Münzstraße zur Haltestelle „Rathaus“ fahren. Die Haltestelle „Altstadtmarkt“ könne während der Sperrung nicht bedient werden, die Bus-Haltestelle „Friedrich-Wilhelm-Platz“ werde an die Haltestelle der Tramlinien 3 und 5 verlegt. Mit Betriebsbeginn am Donnerstag, 15. August würden die Busse am ersten Schultag wieder den regulären Linienweg fahren.

Medienpartner
Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: braunschweig@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenhaus Braunschweig: 0531 / 2 80 12 34
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Braunschweig: 0531 / 595-0
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006