Spiele-Party: Braunschweiger-Linux-User-Group lädt ein

17. Mai 2018
Symbolfoto: pixabay
Braunschweig. Auf der Spiele-Party geht es - wer hätte es gedacht - um das Thema Spielen unter LINUX, berichtet die Braunschweiger-Linux-User-Group (LUG). Denn mit Linux könne man nicht nur arbeiten, sondern auch (mehr oder weniger sinnfrei) Spaß haben. Leider komme vor dem Spaß oft erst einmal noch die Arbeit.

Die LUG zeigt, dass das nicht so schlimm ist und das es häufig mit einer einfachen Installation, beziehungsweise mit ein paar Klicks erledigt ist. Man gehe auf die Gelegenheitsspiele (Brettspiele, Kartenspiele, …) sowie auf die ‚richtigen‘ Computerspiele ein, stelle einige vor und erkläre etwas über das Thema Treiber. Außerdem verrate man einige Tricks, um mehr Geschwindigkeit zu bekommen. Auch was das Flackern auf dem Bildschirm zu bedeuten hat und wie man das abstellen kann, könne man erfahren.

Am 23. Mai ab 18 Uhr geht es im Nachbarschaftszentrum in der Elbestraße 45 in Braunschweig los.

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: braunschweig@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenhaus Braunschweig: 0531 / 2 80 12 34
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Braunschweig: 0531 / 595-0
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006