Anzeige

„Stadtgeschichte(n)“: Führung durchs Stadtarchiv

12. Januar 2018
Am 16. Januar bietet das Stadtarchiv Braunschweig eine Führung an. Foto: Alexander Dontscheff
Braunschweig. Die erste öffentliche Führung in diesem Jahr bietet das Stadtarchiv Braunschweig am Dienstag, 16. Januar, um 17 Uhr unter dem Titel "Stadtgeschichte(n)" an. Treffpunkt für die Führung ist das Foyer des Stadtarchivs (Schlossplatz 1, Nordflügel des Schlosses, 4. OG.).

Anzeige

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer besuchen die sonst nicht zugänglichen Bereiche, wie die Restaurierungswerkstatt und die Magazine. Dort werden die Besonderheiten ausgewählter Archivalien aus dem reichen Fundus des Stadtarchivs gezeigt und erläutert. Die mittelalterlichen Urkunden haben ihren eigenen Reiz, Nachlässe sind sehr vielfältig, Fotografien und moderne Medien benötigen besondere Pflege. Abschließend gibt es im Lesesaal Hinweise für die Benutzung.

Anzeige

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: braunschweig@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenhaus Braunschweig: 0531 / 2 80 12 34
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Braunschweig: 0531 / 595-0
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006