Starker Rauch in der Frankfurter Straße – Friteuse brannte

15. März 2019 von
Belüftungsarbeiten waren erforderlich. Fotos: aktuell24/Kr
Braunschweig. Am heutigen Freitagnachmittag wurde die Feuerwehr in die Frankfurter Straße alarmiert. Aus einem Gebäude sei eine starke Rauchentwicklung zu sehen gewesen.

Wie die Feuerwehr vor Ort mitteilte, hatte eine Friteuse in einer ehemaligen Bäckerei gebrannt. Ein Trupp der Südwache war mit einem C-Rohr im Einsatz. Im Anschluss wurden Nachlöscharbeiten durchgeführt. Außerdem musste das Gebäude belüftet werden. Verletzt wurde niemand.

Medienpartner
Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: braunschweig@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenhaus Braunschweig: 0531 / 2 80 12 34
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Braunschweig: 0531 / 595-0
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006