Steen Reich und Bjarne Oost sind Vizelandesmeister

26. September 2015
Steen Reich und Bjarne Oost wurden Vizelandesmeister mit der Bezirksauswahl. Foto: SCE Gliesmarode

Braunschweig. Bei der niedersächsischen Faustball-Landesmeisterschaft der Bezirksauswahlen kämpfen die beiden Bezirke Weser-Ems und Lüneburg alljährlich um die Siegertrophäe.

In diesem Jahr teilen sich die beiden Nordbezirke das Niedersachsenschild mit jeweils 49 erspielten Punkten vor Hannover/Braunschweig mit 28 Zählern. Das hat es bisher noch nie gegeben. Das Bezirksteam aus Hannover/Braunschweig freut sich über zwei zweite Plätzen bei der männlichen U10 und U12 und dem dritten Platz der männlichen U14. Drei Jugendfaustballer des SCE Gliesmarode waren für die U10-Bezirksauswahlen im Einsatz. Bjarne Oost und Steen Reich gewannen mit der männlichen U10 sogar die Silbermedaille. Annika Betker landete mit den U10-Mädchen auf dem 5.Platz. Die Landesmeister in den Einzelwertungen kommen aus den beiden Siegerbezirken Weser-Ems (männlich U14, weiblich U12, männlich U10) und Lüneburg (weiblich U14, männlich U12, weiblich U10).

Medienpartner
Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: braunschweig@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenhaus Braunschweig: 0531 / 2 80 12 34
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Braunschweig: 0531 / 595-0
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006