Tanzen in jedem Alter: Staatstheater Braunschweig sucht Freiwillige

16. Mai 2019
Tanzen in jedem Alter. Foto: pixabay
Braunschweig. Das Tanztheater des Staatstheaters Braunschweig sucht Freiwillige für ein Community Tanzprojekt für Menschen zwischen 8 und 80. Dies teilt das Theater in einer Pressemitteilung mit.

Zum 5-jährigen Jubiläum des Tanztheaters am Staatstheater Braunschweig unter der künstlerischen Leitung von Gregor Zöllig startet das Tanztheater in der Spielzeit 2019/20 ein besonderes Projekt. Diverser, inklusiver, vielfältiger – Theater als ein Ort für alle! Bürger*innen aus Braunschweig und Neuerkerode setzen sich in diesem Projekt mit dem Thema Liebe in all seinen Facetten auseinander. Hierfür sucht das Staatstheater Braunschweig bewegungsfreudige Bürger*innen jeden Alters mit und ohne Einschränkungen/Besonderheiten. Unter der Anleitung der Choreografinnen Stéphanie Bouillaud und Brigitte Uray wird ein eigener Tanzabend entwickelt. Geprobt wird an mehreren Wochenenden ab Anfang September. Die Teilnahme am Projekt kostet 6,50 € (Vorstellungsbesuch enthalten), Anmeldeschluss ist der 10. Juni 2019. Anmeldung und weitere Infos unter: JuliaHoner@staatstheater-braunschweig.de, 0531 1234-507

Medienpartner
Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: braunschweig@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenhaus Braunschweig: 0531 / 2 80 12 34
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Braunschweig: 0531 / 595-0
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006