Teilnehmerzahl bei Jugendkonferenz hat sich verdreifacht

14. November 2019
Über 250 Jugendliche nahmen im Jugendzentrum "Die Mühle" an Diskussionen teil. Foto: Frank Vollmer
Braunschweig. Noch bis in den Nachmittag hinein tagt die fünfte Braunschweiger Jugendkonferenz im Jugendzentrum "Die Mühle", An der Neustadtmühle 3. Sie sei auf starke Resonanz gestoßen, wie die Stadt Braunschweig in einer Pressemitteilung berichtet.

Nahmen an der vierten Jugendkonferenz im Jahre 2017 noch rund 80 Jugendliche teil, so sind es heute über 250, die über die Zukunft Braunschweigs aus der Perspektive Jugendlicher diskutieren. Zeitweilig bildeten sich lange Schlangen vor dem Gebäude.

Ab 16 Uhr werden die Ergebnisse Vertreterinnen und Vertretern aus Politik und Verwaltung vorgestellt.

Medienpartner

Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: braunschweig@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenhaus Braunschweig: 0531 / 2 80 12 34
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Braunschweig: 0531 / 595-0
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006