Anzeige

Tierische Rettungsaktion – Eule aus Schornstein befreit

13. März 2018
Die Feuerwehr übergab die Eule anschließend an den Tierschutz. Foto: Feuerwehr Braunschweig
Braunschweig. Ein besonderer Einsatz für die Feuerwehr fand am Montagabend in Harxbüttel statt. Eine Eule hatte sich in den Schornstein eines Einfamilienhauses verirrt und konnte sich nicht mehr selber befreien.

Anzeige

Laut Pressemitteilung der Feuerwehr seien die Bewohner durch Rufe des Vogels auf die missliche Lage aufmerksam geworden. Mit Taschenlampe und Spiegel konnte schnell Gewissheit geschafft werden. Die herbeigerufene Feuerwehr konnte den Vogel mithilfe eines Schornsteinfegerbesens bis zu einer Öffnung im Schornstein voranbringen, wo dieser dann unverletzt befreit werden konnte. Der Tierschutz nahm die Eule dann in seine Obhut und behält den „Patienten“ zur Überwachung zunächst bei sich.

Anzeige

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: braunschweig@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenhaus Braunschweig: 0531 / 2 80 12 34
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Braunschweig: 0531 / 595-0
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006