Trickdiebe klauen mehrere hundert Euro einer Rentnerin

10. August 2018
Symbolfoto: Anke Donner
Braunschweig. Zwei fremde Männer klingelten am Donnerstagvormittag, gegen 11 Uhr, bei einer Anwohnerin im Weidengrund im Ortsteil Schwarzer Berg. Laut Polizeimeldung stellten sich als Dachdecker vor und wollten angeblich die Dachrinnen erneuern. Im weiteren Verlauf zeigte sich jedoch, dass es sich bei den Unbekannten um Trickdiebe handelte.

Die 85-Jährige ließ sich überreden, mit den Unbekannten ins Haus zu gehen. Sie wollte nachsehen, wieviel Geld sie habe, um die Arbeiten bezahlen zu können. Schließlich beschlich die Seniorin doch ein komisches Gefühl und sie forderte die Besucher auf zu gehen. Kurz darauf musste sie feststellen, dass ihr mehrere hundert Euro Bargeld gestohlen worden waren. Die Täter trugen Arbeitskleidung, einer war groß und athletisch, der andere dicklich und etwa 40 Jahre alt. Hinweise bitte an 0531/476 2516.

Medienpartner
Anzeigen

Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: braunschweig@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenhaus Braunschweig: 0531 / 2 80 12 34
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Braunschweig: 0531 / 595-0
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006