Uhr von Rentner gestohlen

11. Juni 2019
Symbolbild: pixabay
Braunschweig. Laut Polizeiangaben kam es am Freitagvormittag auf dem Friedrich-Wilhelm-Platz zu einem Straßenraub. Ein 82-jähriger Mann hatte sich am Freitagvormittag aus einem Geschäft in der Innenstadt eine wertvolle Uhr gekauft. Während er auf den Bus wartete, kam eine männliche Person zu ihm und zog an dem Stoffbeutel des Rentners. Der hielt zuerst fest, fiel dann aber zu Boden und musste die Tasche loslassen. Der Räuber floh mit seiner Beute in den Bürgerpark. Der Wert der gestohlenen Uhr liegt im vierstelligen Eurobereich.
Medienpartner
Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: braunschweig@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenhaus Braunschweig: 0531 / 2 80 12 34
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Braunschweig: 0531 / 595-0
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006