Anzeige

Verzweifelte Suche nach 20-Jährigem – Wo ist Samuele?

14. März 2018
Wer kann bei der Suche nach Samuele helfen? Foto: Polizei Braunschweig/Archiv
Braunschweig. Mit Hilfe einer Pressemitteilung sucht die Polizei den 20-jährigen Samuele F., der seit letztem Freitag, 9. März, vermisst wird. Der Heranwachsende hatte kurz vor Mitternacht die Wohnung im Siegfriedviertel verlassen und ist seit dem unbekannten Aufenthalts.

Anzeige

Die Polizei schließt eine hilflose Lage der Person nicht aus und bittet um Hinweise. Der Vermisste ist sehr schlank, 1,70 Meter groß und könnte gelbe Stiefel anhaben. Möglicherweise trägt er einen Kinnbart. Hinweise bitte an Kriminaldauerdienst, Tel. 0531/476 2516.

Anzeige

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: braunschweig@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenhaus Braunschweig: 0531 / 2 80 12 34
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Braunschweig: 0531 / 595-0
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006