Von der Fahrbahn abgekommen und gegen Transporter gekracht

11. März 2019 von
Auf der Saarstraße kam es zu einem heftigen Verkehrsunfall. Fotos: Aktuell24(KR)
Braunschweig. In Lehndorf kam es am heutigen Montag zu einem schweren Verkehrsunfall bei der eine Frau schwer verletzt wurde. Die Autofahrerin war mit ihrem Wagen in Richtung Kanzlerfeld unterwegs, als sie plötzlich aus bislang ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abkam und in einen abgestellten Kleintransporter krachte.

Alarmiert wurden die Einsatzkräfte mit dem Hinweis, dass sich eine Person eingeklemmt in ihrem Fahrzeug befindet. An der Unfallstelle angekommen, bewahrheitete sich dies glücklicherweise aber nicht. Die Frau erlitt dennoch schwerere Verletzungen und wird derzeit von einem Notarzt behandelt. Die Saarstraße war zwischenzeitlich vollgesperrt, mittlerweile wird der Verkehr aber an der Unfallstelle vorbeigeleitet.

Der Transporter wurde durch den Zusammenstoß gegen einen Baum gedrückt.

Medienpartner
Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: braunschweig@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenhaus Braunschweig: 0531 / 2 80 12 34
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Braunschweig: 0531 / 595-0
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006