Von Müllwagen verdeckt: Zwei 13-jährige Mädchen angefahren

13. März 2019
Foto: Anke Donner
Braunschweig. Zwei 13-jährige Mädchen wollten am Dienstag, 16:20 Uhr, an einer unübersichtlichen Stelle am Schwarzer Berg überqueren und stießen mit einem herannahenden Fahrzeug zusammen. Es wurde niemand verletzt. Das berichtet die Polizei.

Am Dienstagnachmittag war ein Müllwagen in der Straße Sielkamp unterwegs, als die 13-jährigen Mädchen hinter diesem Fahrzeug über die Straße gehen wollten.

Gleichzeitig war gerade eine 69-jährige Führerin eines VW Golfs losgefahren. Sie konnte die Kinder, die hinter dem Müllwagen auf ihre Straßenseite traten nicht sehen, so dass es zu einem Zusammenstoß zwischen den Kindern und dem Auto kam. Die Kinder wurden auf Grund der geringen Geschwindigkeit des Autos nicht verletzt. Am Fahrzeug stellte die Halterin nur an dem Seitenspiegel eine Beschädigung fest.

Medienpartner
Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: braunschweig@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenhaus Braunschweig: 0531 / 2 80 12 34
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Braunschweig: 0531 / 595-0
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006