Anzeige

Von Rathaus zu Rathaus – Politischer Stadtrundgang

13. Februar 2018
Das Rathaus ist der Zielpunkt der Führung. Foto: Archiv/Robert Braumann
Braunschweig. Zu einem politischen Stadtrundgang „Auf den Spuren der Demokratie – Vom Altstadtrathaus zum Neuen Rathaus“ lädt das Städtische Museum Braunschweig, im Altstadtrathaus, Altstadtmarkt 7, am Freitag, 16. Februar, und am Freitag 16. März, jeweils um 15 Uhr, ein.

Anzeige

Der Rundgang startet im Altstadtrathaus und führt zum neuen Rathaus. Die Teilnahmegebühr für die Führung betragt fünf Euro.

Vor rund 100 Jahren wurde in Deutschland die erste demokratische Verfassung eingeführt. Das Städtische Museum lädt daher im Rahmen der Ausstellung „1916. Sonst geht`s uns gut. Braunschweiger Biografien“ zunächst zu einer Kurzführung durch die Ausstellung im Altstadtrathaus ein. Im Anschluss führen die Politikwissenschaftlerin Dr. Christina Axmann und die Bezirksbürgermeisterin Heike Zander durch das neue Rathaus. Im Mittelpunkt beider Führungen steht die Entwicklung des Wahlrechts.

Anzeige

Medienpartner
Anzeigen

Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: braunschweig@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenhaus Braunschweig: 0531 / 2 80 12 34
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Braunschweig: 0531 / 595-0
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006