Anzeige

Wer hatte Grün? Radler nach Unfall im Krankenhaus

12. Februar 2018
Symbolfoto: Archiv
Braunschweig. Nach einer Kollision mit einem Auto am Bohlweg am Montagmorgen musste ein Radfahrer verletzt ins Krankenhaus gebracht werden. Wie die Polizei mitteilt, gibt es unterschiedliche Angaben darüber, wie es zu dem Unfall gekommen ist.

Anzeige

Der Autofahrer wollte kurz nach 9 Uhr vom Bohlweg nach rechts in die Georg-Eckert-Straße fahren und gab an, Grün gehabt zu haben. Beim Abbiegevorgang kam es zum Zusammenprall mit einem Radfahrer, der geradeaus zum Schloßplatz wollte. Auch dieser 64-Jährige sagte der Polizei, dass seine Fahrradampel Grünlicht gezeigt habe.

Deshalb sucht der Verkehrsunfalldienst Zeugen zur genauen Klärung des Hergangs. Telefon 0531/476 3935.

Anzeige

Medienpartner
Anzeigen

Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: braunschweig@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenhaus Braunschweig: 0531 / 2 80 12 34
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Braunschweig: 0531 / 595-0
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006