Wertsachen aus Cabrio geklaut – Täter nutzt günstigen Moment

11. März 2019
Symbolfoto: Archiv
Braunschweig. Eine Frau hatte ihr Fahrzeug für gerade mal 12 Minuten verlassen. Diese Zeit nutzte der Täter, um die Scheibe einzuschlagen und unter anderem das Portemonnaie zu entwenden. Das berichtet die Polizei in einer Pressemitteilung.

Am Freitagmittag hatte die Fahrerin eines Audi TT demnach ihr Fahrzeug am Fahrbahnrand geparkt und war in die Filiale einer Bäckerei gegangen. Als sie nur 12 Minuten später zu ihrem Fahrzeug zurückkehrte, musste sie feststellen, dass Unbekannte das Dach ihres Cabrios aufgeschlitzt und die Beifahrerscheibe eingeschlagen hatten. Ihre Geldbörse mit Bankkarten, Ausweisdokumenten und Bargeld sowie ein Mobiltelefon hatte sie auf dem Beifahrersitz abgelegt – diese fehlten nun. Die Polizei fertigte eine Strafanzeige wegen Einbruchsdiebstahls.

Medienpartner
Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: braunschweig@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenhaus Braunschweig: 0531 / 2 80 12 34
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Braunschweig: 0531 / 595-0
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006