Anzeige

Wolfenbütteler CDU-Politiker verliert seine Beine

7. Februar 2018 von
Dieses Bild sorgte für Irritationen. Wo sind die Beine von Andreas Glier (2. v. re.)? Fotos: CDU
Anzeige

Wolfenbüttel. Huch, was ist denn da mit den Beinen von Ahlums Ortsbürgermeister Andreas Glier passiert? Dem aufmerksamen regionalHeute.de-Leser war das Bild vom Ortsbürgermeister "ohne Beine" in unserem Artikel "CDU-Cremlingen lud zur Braunkohlwanderung ein" aufgefallen.

Anzeige

Hier steht Glier hinter dem CDU-Stadtverbandsvorsitzenden Andreas Meißler und dem ehemaligen Bundestagsabgeordneten Uwe Lagosky. Von seinen Beinen keine Spur. Wurde hier etwa mit Photoshop nachgeholfen?

„Nein“, sagt Andreas Meißler, der uns Text und Foto zur Verfügung gestellt hatte, auf Nachfrage von regionalHeute.de. „Andreas Glier steht dort so breitbeinig, dass seine Beine verdeckt sind“. Als „Beweis“ schickte Meißler das unten stehende Foto mit, auf dem die Beine gut zu erkennen sind.

Der Beweis: Aus dieser Perspektive sind die Beine des Ortsbürgermeisters gut zu erkennen. 

Lesen Sie auch:

CDU-Cremlingen lud zur Braunkohlwanderung

Anzeige

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: braunschweig@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenhaus Braunschweig: 0531 / 2 80 12 34
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Braunschweig: 0531 / 595-0
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006