Anzeige

Workshop in der Stadtbibliothek: „Sockenmonster“

12. Juli 2018
Symbolfoto: Archiv
Anzeige
Braunschweig. Wie die Stadt informiert, bietet die Stadtbibliothek im Schloss, Schlossplatz 2, einen Workshop zum Weiterverwenden von Einzelsocken am Donnerstag, 19. Juli, von 10 bis 15 Uhr im Rahmen von FiBS (Ferien in Braunschweig), an.

Anzeige

Kinder von neun bis zwölf Jahren sind dazu eingeladen, ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen. Die Teilnahme an der Veranstaltung kostet fünf Euro für das Bastelmaterial. Anmeldung und weitere Informationen unter der Telefonnummer 470-6834.

Es kommt immer wieder vor, dass zwei Socken in die Waschmaschine wandern, aber nur eine Socke kommt wieder heraus. Da war das Sockenmonster war unterwegs. Die einsamen übrig gebliebenen Socken können gut wiederverwertet werden. Ob Sockentiere oder Körnerkissen, in diesem Workshop erfahren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, wie Socken ein ganz neues Aussehen bekommen.

Anzeige

Medienpartner
Anzeigen

Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: braunschweig@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenhaus Braunschweig: 0531 / 2 80 12 34
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Braunschweig: 0531 / 595-0
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006