Anzeige

Workshop: Operation Löwenzahn – Der Bauwagen als Kunstobjekt

14. Juni 2018
Der unbemalte Bauwagen. Foto: JugendUmweltPark Braunschweig
Braunschweig. Bis vor einem Jahr erinnerte der blaue Bauwagen im JugendUmweltPark (JUP) an die Sendung „Löwenzahn“ aus den 80er Jahren. Um das Objekt vor dem Verfall zu schützen, widmete sich der JUP nach eigenen Angaben im ersten Teil des Workshops ganz im Sinne der Nachhaltigkeit einer möglichst umweltverträglichen Instandsetzung.

Anzeige

Es wurde geschrubbt, geschmirgelt und gepinselt. Nun stehe eine große weiße Fläche zur Verfügung, die darauf wartet, am Samstag den 23. Juni von 10 bis 17 Uhr bemalt zu werden. Eine tolle Gelegenheit, sich einmal frei nach „Peter Lustig“ auszuleben und sich kreativ und künstlerisch zu betätigen. Die Teilnahme am ersten Teil des Workshops ist keine Voraussetzung. Alle Interessierten sind eingeladen.

Da die Anzahl der Teilnehmer begrenzt ist, wird um eine Anmeldung bis Donnerstag, 21. Juni, gebeten. Die Teilnahme ist kostenlos und für einen Mittagsimbiss ist gesorgt.

Ort: JugendUmweltPark Braunschweig, Kreuzstraße 62

Anzeige

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: braunschweig@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenhaus Braunschweig: 0531 / 2 80 12 34
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Braunschweig: 0531 / 595-0
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006