Wunschbaum-Aktion: Mit Verkehrs GmbH Weihnachtswünsche erfüllen

3. Dezember 2019
Einfach jemandem eine Freude machen. Symbolbild: Pixabay
Braunschweig/Wolfenbüttel. Gemeinsam mit ihren Fahrgästen möchte die Braunschweiger Verkehrs GmbH die Mütter und ihre Kinder in den Frauenhäusern Braunschweig und Wolfenbüttel beschenken. Ob Lego, Kuschelkätzchen, Kino-Gutschein, Mixer oder Friseurbesuch. Auf Wunschkärtchen haben die Frauen und Kinder ihre Weihnachtswünsche notiert und hoffen auf jemanden, der ihn erfüllen möchte. Dies berichtet die Braunschweiger Verkehrs GmbH in einer Pressemitteilung.

Im Service Center der Verkehrs-GmbH am Bohlweg 26 steht seit Donnerstag, 28. November der Wunschbaum. Wer etwas schenken möchte, könne eine der Karten gepflückt werden. Das Geschenk solle dann verpackt und mit der dazugehörigen Wunsch-Karte versehen bis Samstag, 14. Dezember, wieder im Kundenzentrum abgegeben werden. Die Geschenke würden pünktlich zum Weihnachtsfest an die Frauenhäuser Braunschweig und Wolfenbüttel weitergeleitet.

Medienpartner

Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: braunschweig@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenhaus Braunschweig: 0531 / 2 80 12 34
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Braunschweig: 0531 / 595-0
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006