Anzeige

Zeugen nach Unfall auf der Kurt-Schumacher-Straße gesucht

14. Februar 2018
Symbolfoto: Anke Donner
Anzeige

Braunschweig. Am heutigen Mittwoch, um 15 Uhr, ereignete sich auf der Kurt-Schumacher-Straße, Bushaltestelle Kennedyplatz ein Verkehrsunfall. Nun sucht die Polizei Zeugen, die den Unfall beobachten haben.

Anzeige

Durch das Anfahren eines Busses, von der Haltestelle in Richtung Hauptbahnhof, soll es zum Zusammenstoß zweier Auto gekommen sein, heißt es in der Pressemitteilung der Polizei. Der Bus setzte demnach seine Fahrt fort.

Zeugen werden gebeten sich beim Verkehrsunfalldienst zu melden. Telefon: 0531-476-3995.

Anzeige

Medienpartner
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: braunschweig@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Anzeigen
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenhaus Braunschweig: 0531 / 2 80 12 34
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Braunschweig: 0531 / 595-0
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006