Zwei Einbrüche zur Tageszeit

16. Februar 2019
Symbolfoto: Archiv
Braunschweig. In Veltenhof drangen unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus ein, nachdem ein Fenster im Erdgeschoss aufgehebelt wurde. Das berichtet die Polizei in einer Pressemitteilung.

Zur Tatsicherung wurde eine Innentür abgeschlossen. In den Räumlichkeiten wurden Schränke geöffnet und gesichtet. Ob aus dem Haus etwas entwendet wurde, steht derzeit nicht fest.

Ein weiterer Einbruch ereignete sich in der Eichtalstraße. Hier gelangten die Täter vermutlich durch die offenstehende Haustür in das Einfamilienhaus. Im 1. Obergeschoss wurde die Wohnungstür aufgehebelt und in die Wohnung eingedrungen. Aus der Wohnung wurde offensichtlich ein Fernsehgerät entwendet. Die beschädigte Wohnungstür musste anschließend durch die Feuerwehr gesichert werden.

Medienpartner
Anzeigen
Veranstaltungen
Anzeigen
Kontakt zur Redaktion
Sie erreichen unsere Redaktion 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche per
E-Mail: braunschweig@regionalheute.de
und montags bis freitags von 9 Uhr bis 17.30 Uhr per
Telefon 05331 / 88 27-21
Telefonnummern
Apotheken-Notdienst: 22 8 33
Ärztlicher Notdienst: 116 117
Elterntelefon: 0800 111 0 550
Feuerwehr-Notruf: 112
Frauenhaus Braunschweig: 0531 / 2 80 12 34
Gift-Notruf: 0551 / 19 24 0
Kartensperrungs-Notruf (für alle): 116 116
Kinder- und Jugendtelefon: 0800 / 111 0 333
Klinikum Braunschweig: 0531 / 595-0
Polizei-Notruf: 110
Rettungsdienst-Notruf: 112
Telefonseelsorge (evangelisch): 0800 / 111 0 111
Telefonseelsorge (katholisch): 0800 / 111 0 222
Weisser Ring Opfertelefon: 116 006